Ideale Verpackungen für den Versand von Altgold

2

Verpachungsmaterial auswählen

Schritt 2 von 4 zum Goldversand per Post. Verpacken Sie das Altgold, dass Sie verkaufen möchten in eine der nachfolgenden Verpackungsmaterialien. Nachdem Sie den Goldankauf Begleitschein ausgedruckt und unterschrieben haben legen Sie ihn bitte mit in das Paket und verschließen es gut. Weiter zu Schritt 3


Versandmaterial Verpackungen für Altgold

Bitte achten Sie beim Versand des Altgoldes auf eine brauchbare und sichere Verpackung. Besonders gut eignen sind luftgepolsterte Umschläge, Boxen, Schachteln, Päckchen oder Pakete. Zur Polsterung von Altgold und insbesondere Münzen hat sich bisher herkömmliches Zeitungspapier, Toilettenpapier, Küchentücher oder Noppenfolie besonders gut bewährt.

Pakete und Päckchen
Pakete (Altgold Verpackungen - Verpackungsmaterial)
Sehr gut für den Goldankauf per Post eignen sich Pakete oder Päckchen. DHL bietet eigene Versandpakete an, die in jeder Filiale des Unternehmens erhältlich sind. Das Versandunternehmen Hermes stellt auch Versandsets zur Verfügung. Diese Form des Versandes ist ideal für den Verkauf per Post, Kurier- oder Werttransport.

Fixieren Sie Ihr Altgold innerhalb des Paketes oder Päckchens, damit dieses sich nicht hin und her bewegen kann. Nur wenn Ihr Altgold sicher verpackt versandt wird, kann es auch sicher bei uns ankommen!
Luftpolster Versandtaschen
Luftpolster Versandtaschen
Luftpolster Versandtaschen lassen sich gut zum Versand von Altgold verwenden. Die innen angebrachte Folie schützt das Altgold optimal. Ganz gemütlich können Sie Zuhause Ihr Altgold versandsicher verpacken. Da es sich bei Altgold meist um besonders leicht zerstörbare Teile handelt ist es unumgänglich, Luftpolstertaschen zum Versand zu nutzen, damit die Ware unbeschädigt bei Gold-NRW eintrifft.

Fixieren Sie Ihr Altgold in der Versandtasche, damit das Altgold oder der Schmuck sich nicht hin und her bewegen kann oder durch Druck von außen erkennbar wird. Wenn Ihr Altgold sicher verpackt ist kommt es auch sicher bei uns an!
Gebrauchte Kartons
Gebrauchter Karton
Natürlich können Sie auch gebrauchte Kartons für den Versand des Altgoldes verwenden. Hier bieten sich beispielsweise Schuhkartons oder andere Kleinverpackungen bestens an. Diese Form der Verpackung kann optimal für den Versand per Post, Kurier- oder Werttransport genutzt werden.

Fixieren Sie Ihr Altgold innerhalb des gebrauchten Kartons unter Zuhilfenahme von Toilettenpapier, Zeitungspapier oder Papier von der Küchenrolle so gut, dass es sich noch nicht mal minimal hin und her bewegen kann. Polstern Sie lieber zu viel als zu wenig dann ist Ihr Altgold sicher verpackt und kommt auch sicher bei uns an!
Gebrauchte Eierschachteln
Gebrauchter Eierschachteln
Eine gute Alternative für den Aktgold Versand, die in fast jedem Haushalt vorhanden ist, sind Eierkartons bzw. Eierschachteln. In letzter Zeit sandten uns einige Kunden ihre alten Schmuckstücke oder Altgold in Eierschachteln verpackt. Dabei wird das Altgold in Toilettenpapier oder die Küchenrolle eingewickelt und dann in den Eierkarton gesteckt. So ist es gut verpackt und gegen Kratzer bzw. Erschütterungen bestens gepolstert.

Fixieren Sie Ihr Altgold innerhalb des Einerkartons unter Zuhilfenahme von Toilettenpapier in den einzelnen Fächern wo die Eier drin waren. So kann es sich nicht hin und her bewegen. Ihr Altgold ist sicher verpackt und kommt auch sicher bei uns an!
Toilettenpapier / Küchenrolle
Toilettenpapier
Herkömmliches Toilettenpapier oder auch die Küchenrolle ist bestens als Schutz für den Versand von Altgold geeignet. Sie können jedes einzelne Altgoldstück und auch Münzen und Barren damit umwickeln bevor Sie es in einen Karton zum Versand stecken. Das Toilettenpapier schützt Ihr Altgold ideal vor Kratzern und Zerstörung.

Das Toilettenpapier / Küchenrollenpapier ist nur ein Hilfsmittel beim Versand es Altgoldes. Versenden Sie Ihr Altgold niemals nur in Papier eingewickelt. Es kam vor, dass Altgold in beschädigten Briefumschlag ankam und die Sendung nicht mehr vollständig war.
Luftpolsterfolie
Luftpolsterfolie
Luftpolsterfolie ist der ideale Begleiter beim Altgold Transport. Die mit Luft befüllten Noppen erzielen eine sehr hohe Polsterwirkung und schützen besonders empfindliche Gegenstände während des Transports vor Stößen und Kratzern ohne Abdrücke der Noppen auf dem Altgold zu hinterlassen. Luftpolsterfolien können Sie in unterschiedlichen Größen und Stärken erwerben.

Für kleinere Stücke von Altgold oder Schmuck, die in Toilettenpapier eingewickelt sind, kann man die Luftpolsterfolie, als zusätzlichen Schutz verwenden, bevor das Altgold in Versandtaschen oder Kartons verpackt wird. Das ist Verpackungsschutz auf höchster Ebene.
Zeitungspapier
Zeitungsstapel
Auch Zeitungspapier kann in Ausnahmefällen für das Auspolstern Ihrer Altgold-Sendung verwendet werden. Sehr gut geeignet ist Zeitungspapier jedoch nur für das Umwickeln von Silberbestecken und anderem Tafelsilber. Für Gold sollte es nur im Ausnahmefall verwendet werden. Für Gold einzuwickeln ist Toilettenpapier oder Luftpolsterfolie viel besser geeignet.

Zeitungspapier ist ebenfalls nur ein Hilfsmittel zur Verpackung von Altgold und Schmuck. Versenden Sie Ihr Altgold niemals, wenn es nur in Zeitungspapier eingewickelt ist.

Ideale Verpackungen für den Versand von Altgold