Gold FAQ - Am häufigsten gestellte Fragen

FAQ zu Edelmetallen und -anlagen

Die nachfolgenden Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen unserer Kunden zu den genannten Themenbereichen sollen dabei helfen, die Fragen zu den Themen Gold und Goldanlage sowie Edelmetallen zu beantwirten. Es werden einzelne Punkte erläutert. Haben Sie selbst Fragen die hier nicht gestellt wurden, können Sie uns gerne kontaktieren.

Häufige Fragen Edelmetalle

Haben Sie eventuell noch weitere Fragen zu Edelmetallen? Dann nutzen Sie doch zuerst unsere Sammlung von häufigen Fragen zum Thema. In den Gold FAQ zu Gold und anderen Edelmetallen finden Sie Experten-Antworten zu Gold Silber Platin Palladium als Barren oder Münzen.

Wir vermitteln Edelmetalle direkt von den Rohstoffmärkten und Prägeanstalten und geben diese ohne Zwischenhändler direkt an unsere Kunden weiter. Zudem bekommen wir aufgrund von hohen gehandelten Mengen günstige Konditionen. Preisvorteile als Direktanbieter entstehen zudem durch den Wegfall kostenintensiver Verkaufsräume und einer schlanken Organisations Struktur.
Der Schutz der Kundendaten hat bei uns oberste Priorität. Sie werden mindestens in Übereinstimmung mit den Gesetzlichen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zu Datensicherung behandelt. Absolute Diskretion sowie der vertrauliche Umgang mit Daten und Informationen sind daher selbstverständlich. Wir geben niemals vertrauliche Informationen an Dritte weiter. Außerdem besteht bei uns für den Anleger die Möglichkeit, physisches Gold anonym einzukaufen, ohne seine Identität bekannt zu geben. Das ist dann Datenschutz auf höchster Ebene!
Auf die jährliche Weltnachfrage entfallen 69 Prozent auf Schmuck- und Hightechindustrie und 31 Prozent als Währungsstütze für die Notenbanken. Die Weltbevölkerung beträgt derzeit 7,2 Milliarden Menschen und wächst jedes Jahr um weitere 76 Mio. an. Deshalb ist die steigende Nachfrage nach Gold in den nächsten Jahrzehnten gar nicht aufzuhalten - der Abbau von Gold ist jedoch nur noch begrenzt möglich. Die weltweiten Goldreserven dürften bis zum Jahr 2030 erschöpft sein. Der jährlich Bedarf an Gold beträgt das 3,3-fache der jährlichen Fördermenge. Hinzu kommt, dass Indien, Pakistan und China Gold wieder den Bürgern zugänglich gemacht haben und die jeweiligen Notenbanken seit vier Jahren enorme Goldkäufe tätigen.
Wir empfehlen Ihnen in Gold und Silber zu investieren und zwar in einem Werteverhältnis von 80:20. Palladium und Platin haben keine monetäre Vergangenheit und werden überwiegend von der Industrie benötigt. Schwächt sich die Industrieproduktion ab, so belastet dies den Preis und Wert. Aus diesem Grund empfehlen wir Platin und Palladium nur den risikofreudigen Investoren zur Diversifizierung des Portfolios in einer Größenordnung von maximal 3-5 Prozent.
Neben der Abholung Ihrer Bestellung in unseren Geschäftsräumen bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Lieferung Ihrer Bestellung an jede gewünschte Adresse in der Bundesrepublik Deutschland (ausgenommen den Inseln). Obwohl wir unsere Geschäfte überwiegend in Deutschland abwickeln ist auch eine Ausliegerung in Wien und Zürich möglich. Die Lieferung erfolgt per Kurierdienst oder Werttransport werktags in der Regel innerhalb von 24 Stunden (außer Samstags), voll versichert und in einem vereinbarten Zeitfenster. Bitte bedenken Sie, dass Sie bei der Auslieferung über Kurierdienst oder Werttransport Ihre persönlichen Daten angeben müssen. Über diesen Versandweg ist kein anonymes Tafelgeschäft möglich.
Möchten Sie Ihre Edelmetalle zu Hause aufbewahren, achten Sie bitte auf eine ausreichende Versicherung. Wir helfen Ihnen bei der Versicherung gerne weiter. Des Weiteren bieten unsere Produktgeber Ihnen nach Erwerb der Edelmetalle die komfortable und sichere Lagerung an verschiedenen Orten an: beispielsweise in München, Wien, Berlin, Stuttgart, Düsseldorf oder Bad Homburg sowie die Verwahrung in den Zollfreilagern Embrach, Zürich und Hongkong.
Die Abgeltungssteuer findet bei Edelmetallgeschäften keine Anwendung. Bei Veräußerung innerhalb von 12 Monaten nach Erwerb fällt eine Spekulationssteuer an. Es gilt weiterhin, alle Gewinne aus physischen Edelmetallgeschäften sind bei einer Haltedauer von mehr als 12 Monaten steuerfrei.
- Gold: Münzen und Barren sind für den Kapitalanleger seit 01.01.1993 steuerfrei.
- Silber: 19% Mehrwertsteuer auf Münzen und Barren.
- Platin: 19% Mehrwertsteuer auf Münzen und Barren.
- Palladium: 19% Mehrwertsteuer auf Münzen und Barren.
- Medaillen jeglicher Metallart: 19% Mehrwertsteuer.

Bitte beachten Sie, dass Privatkunden bei Ihrem Verkauf an uns, die Mehrwertsteuer nicht erstattet bekommen. (Alle Steuersätze Stand Januar 2014)
Es wird oftmals darüber diskutiert weil für Goldbarren und -münzen keine MwSt zu zahlen ist. Wir sehen das nicht als wirklich wichtig an. Wer nur Barren kauft, wird ggf. einen etwas besseren Einkaufspreis erzielen. Beim Verkauf bekommt man den Gegenwert des Goldes. Münzen, vor allem Sammlermünzen, sind zwar bedingt teurer, haben aber ein höheres Wertsteigerungspotenzial. Das ist nicht grundsätzlich so, oft hofft man auch vergebens, aber es gibt genug Beispiele, wo eine Unze Silber auch schon einmal 1.000 Euro bringen kann. Vorausgesetzt, es ist die richtige. Um herauszufinden, welche die richtige ist, möge man seine Glaskugel befragen. Zusammengefasst: Es ist an sich das gleiche wie bei der Frage nach Gold oder Silber. Die Mischung macht es. Angemerkt sei nur, dass einen gerade Sammlermünzen leicht "infizieren" können. Es wird also oftmals zu einer Leidenschaft, die einen auch mal ganz schnell dazu verleiten kann, mehr Geld auszugeben, als eigentlich geplant war.
Wir liefern Ware grundsätzlich nur aus, wenn diese bezahlt ist. Das heißt, das Sie entweder per Vorkasse / Überweisung im Voraus bezahlen oder bei uns im Haus bar zahlen, damit wir Geld und Ware risikolos austauschen können.
In unserer Branche müssen wir uns auf die Gültigkeit und Echtheit des gezahlten Geldes verlassen, so wie Sie auf die Echtheit der von uns verkauften Edelmetalle vertrauen können. Da Lastschrift- und Kreditkartenzahlungen unter verschiedenen Umständen nachträglich zurückgebucht werden können, können wir diesen Zahlungwegen nicht vertrauen und das damit verbundene Zahlungsausfallrisiko nicht tragen. Wir bitten an dieser Stelle um Ihr Verständnis.
Bitte prüfen Sie zunächst ob unsere eMail ggf. von Ihrem Mailprogramm oder -anbieter als unerwünschte Mail (Spam oder Junk) behandelt wurde. Sollte dies nicht der Fall sein, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per eMail.
Goldbarren mit einem Gewicht von 1 Gramm bis zu 1 Kilogramm, sie besitzen grundsätzlich die Feinheit von 999,9/1.000. Die Barren bis zu einer Größe von 100 Gramm sind geprägt, die größeren bis 1 Kilogramm haben die herkömmliche gegossene Form. Alle Barren werden von LBMA zertifizierten Unternehmen hergestellt.
Silberbarren erhalten Sie mit einem Feingewicht von 1 Unze bis 15 kg. Platin / Palladium Barren erhalten Sie mit einem Feingewicht von 1 Unze bis 1 kg.
Einzigartig in Deutschland und der Schweiz sind Barren aus Rhodium, die Sie mit einem Feingewicht von 1 Unze und 100 Gramm erhalten.
Bei Anlagemünzen bietet Gold-NRW alle gängigen Münzen aus Gold, Silber, Platin und Palladium in entsprechenden Stückelungen an.
Gold-NRW vermittelt den Ankauf von Edelmetallbarren gängiger Hersteller sowie auch von Anlageedelmetallen, das heißt alle gängigen Anlagemünzen (Bullion Coins) wie beispielsweise Maple Leaf, American Eagle, Nugget Kangaroo, Wiener Philamoniker, Krügerrand, etc, an den meistbietenden Aufkäufer. Darüber hinaus vermitteln wir den Ankauf von numismatischen Münzen sowie Altgold und Silberwaren.

Eine Legitimationsprüfung ist zwingend erforderlich, bitte bringen Sie deshalb Ihren Personalausweis oder Reisepass im Original mit.
Wenn Sie bereits eine Kundennummer besitzen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Edelmetalle auch telefonisch oder per eMail zu ordern. Bitte beachten Sie, dass sich die Lieferadresse in Deutschland befinden muss. Der einfachste und schnellste Weg zu Ihrem Edelmetallkauf führt über den persönlichen Kontakt zu unseren Goldberatern.
Es empfiehlt sich auf jeden Fall, einen Termin in der jeweiligen Niederlassung zu vereinbaren. So können wir in Ruhe mit Ihnen gemeinsam Ihre Ankäufe prüfen. Die Termine vereinbaren Sie am besten telefonisch direkt mit den Niederlassungen. Die Telefonnummern finden Sie auf der Gold-NRW Homepage.
Alle Händler, mit denen Gold-NRW zusammenarbeitet, haben seit Beginn unserer Kooperation strenge Kriterien für den sicheren Kauf von Edelmetallen erfüllt. Gold-NRW arbeitet nur mit Anbietern zusammen, deren Vertrauenswürdigkeit durch verschiedene Maßnahmen wie Nachweise, Testbestellungen und Erfahrungen, häufig aus jahrelangen persönlichen Kontakten, vor der Aufnahme verifiziert werden konnten. Neue Händler am Markt werden von Gold-NRW aufmerksam beobachtet bevor wir mit ihnen zusammenarbeiten. Trotzdem kann es auch bei etablierten Edelmetallhändlern in turbulenten Phasen vorkommen, dass es zu Verzögerungen bei den Lieferzeiten kommen kann. Wichtig ist jedoch letztlich, dass die Ware zu dem vereinbarten und vorausbezahlten Preis geliefert wird.

Gold FAQ - Am häufigsten gestellte Fragen


FAQ steht für Frequently Asked Questions. Es handelt sich um eine Zusammenstellung von Antworten auf Fragen denen Kunden immer wieder begegnen und für die es einfache und allgemeine Erklärungen gibt. FAQs helfen also sowohl uns, den Aufwand gering zu halten als auch Kunden, die somit schneller an wesentliche Informationen gelangen können. Die Gold FAQ auf Gold-NRW.de geben Ihnen also kurzfristig Antworten auf Ihre Fragen.

FAQ Am häufigsten gestellte Fragen über Gold

Zur Verdeutlichung des Plurals werden FAQ häufig auch "FAQs" abgekürzt: "FAQ" bedeutet dann eine Frage (Q für Question) aus einer Liste von mehreren "FAQs" (Qs für Questions). Obwohl man der Ansicht sein kann, diese doppelte Pluralbildung sei falsch bzw. habe einen anderen Sinn, ist sie doch weit verbreitet.